Würselen - 50 Parkbänke in Würselen werden aufgemöbelt

alemannia logo frei Teaser Freisteller

50 Parkbänke in Würselen werden aufgemöbelt

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Acht junge Leute unter 25 Jahren sorgen dafür, dass rund 50 Parkbänke in Würselens Innenstadt wieder ansehnlicher werden.

Sie sind Teilnehmer von „Unser Umfeld”, einem Qualifizierungsprojekt im Rahmen der Maßnahme „Aktiv”, welche die beiden Bildungsträger VABW (Verein für allgemeine und berufliche Weiterbildung) und low-tec gGmbH im Auftrag der Arge in der Städteregion organisieren.

Die Resonanz aus der Bevölkerung ist so positiv, dass die Stadt Würselen die Verschönerungsmaßnahmen gerne ausweiten möchte. „Dabei geht es aber nicht um Instandhaltungsarbeiten”, betont Projektleiterin Margherita Onorato-Simonis. Denn solche Arbeiten seien Fachfirmen vorbehalten. Die Parkbänke seien voll funktionsfähig und nutzbar. Mit den Verschönerungsarbeiten werde lediglich die Attraktivität gesteigert.

Mit ihrem Fachanleiter bauen die acht Projektteilnehmer die Bänke ab. In der VABW-Werkstatt werden sie abgebeizt, neu lasiert und anschließend wieder am alten Standort montiert. Hierdurch erwerben die Teilnehmenden handwerkliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

„Neben der Förderung von Schlüsselkompetenzen steht die praktische Arbeitserprobung durch Absolvierung verschiedener Projektarbeiten im Vordergrund,” berichtet Stefan Graaf, Geschäftsführer der Arge in der Städteregion.

Neben Projektarbeiten mit dem Schwerpunkt im handwerklichen Bereich können die jungen Menschen ihre Kenntnisse insbesondere auch im sozialen Bereich erweitern, wie zum Beispiel bei „Jung trifft Alt”, einer Freizeitgestaltung mit Begleitservice in einem Seniorenheim.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert