13-Jährige genötigt: Polizei sucht Zeugen

Von: pol-nl
Letzte Aktualisierung:

Landgraaf. Ein 13 Jahre altes Mädchen ist am Dienstagmorgen von einem bislang unbekannten Mann auf dem Schulweg von ihrem Fahrrad gerissen und genötigt worden.

Das Mädchen war um 7.50 Uhr auf der Doktor Cals-Straat in Landgraaf in Richtung Landgraaf unterwegs - eine Strecke, die von vielen Schüler aus Eijgelshoven genutzt wird. Viele von ihnen fahren mit dem Rad zur Schule.

Das Mädchen war allein unterwegs, als sie plötzlich auf Höhe des Tunnels Delleweg von einem Mann gepackt wurde. Das Mädchen schrie und schlug nach dem Mann. Dieser ließ kurz von ihr ab, sodass das Mädchen die Chance nutzte und flüchtete. Sie sah noch, wie der Mann zurück in den Tunnel ging.

Ihren Peiniger beschreibt sie wie folgt: Ein weißer Mann zwischen 1,65 und 1.75 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt und von normaler Statur. Der Mann trug einen blauen Wintermantel und blaue Jeans sowie einen schwarzen Hut und einen schwarzen Schal.

Die niederländische Polizei bittet Zeugen sich zu melden. Zeugen können sich auch bei jeder deutschen Polizeidienststelle melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert