Zwei Tage Kunst im Kulturdenkmal

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Bei einer zweitägigen grenzüberschreitenden Kulturveranstaltung, dem Kunststroom Roer(dalen) gestalten Künstler aus den Ruranreinergemeinden beiderseits der Grenze während des Wochenendes des offenen Denkmals in Kulturdenkmälern im niederländischen Roerdalen ein vielseitiges Programm mit Lesungen und zahlreichen Auftritten von Musikgruppen, Tanzgruppen, Theater und bildender Kunst.

Die Orte sind verbunden durch eine Route, die bei den Ausstellungslokalen und Touristeninformationen kostenlos erhältlich ist. Die Eröffnung steht am Freitag, 11.September, um 19 Uhr auf Casteel Daelenbroek auf dem Programm.

Die Veranstaltungsorte

Nachstehend die Veranstaltungsorte am Samstag, 12., und Sonntag, 13. September, täglich von 11 bis 18 Uhr: St. Odilienberg: Trendschuur van Huize Framerson mit Kunst von Bei Li Zhou aus Wassenberg, Els und Jaap Spaandermann aus Herkenbosch und Jan Thomassen aus Roermond; Melik: Villa Rozendaal mit Kunst von Christa Walters, Heinsberg, Ursula und Herbert Schulze, Körrenzig, Maria de Goede aus Roermond, José van der Varst-de Vos aus Posterholt und Peter Röttges aus Wassenberg; Herkenbosch: Kasteel Daelenbroek mit den Künstlern Arlaque de Clerque, St. Odilienberg, Karlheinz Noethlichs und Heinz-Martin Kuss aus Hückelhoven, Lon Pennings aus Roermond und Jan Corstjens aus Melik; Vlodrop: Schurenhof mit Mina Akbary aus Wassenberg, Carla Wolfs aus Pos-terholt und Raquel Rodr. Iglesias aus St. Odilienberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert