Radarfallen Blitzen Freisteller

Zustimmung zum Kaisersaal in Immerath

Von: kl
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Bei der praktischen Umsetzung der städtebaulichen Projekte an den Umsiedlungsorten müsse sich zeigen, was der Erkelenz-Vertrag zwischen der Stadt und RWE Power tatsächlich wert sei.

Diesbezügliche Skepsis äußerte Christian Peters (FDP) bei der Sitzung des Bauausschusses, in der über den Bau des neuen Kaisersaale, des Kindergartens und der Turnhalle in Immerath und über den Bau der Mehrzweckhalle mit Feuerwehrgerätehaus in Borschemich informiert und beschlossen wurde.

Nach der Vorlage der Verwaltung wird RWE Power den „Großteil dieser Kosten” übernehmen. Ob es sich dabei um 90 Prozent oder 98 Prozent handelt und auf welchem Betrag die Stadt letztendlich sitzen bleibt, konnte die Verwaltung nicht beziffern. Unbestimmt heißt es: „Der Rest ist aus Eigenmitteln der Stadt Erkelenz zu finanzieren.”

Die von drei Architektenbüros aus Erkelenz erarbeiteten Baupläne haben die Zustimmung der Bürgerbeiräte erhalten. Da wollte sich der Bauausschuss nicht quer stellen und stimmte ihnen zu. Für Kaisersaal und Kindergarten werden rund 2.990.000 Euro fällig, Die Turnhalle mit Sportumkleide der Außensportflächen schlägt mit 1.780.000 Euro zu Buche.

In Borschemich fallen voraussichtliche Kosten in Höhe von 2.756.000 Euro an. Insgesamt kommen damit über 7,5 Millionen Euro zusammen. Dieser Betrag übersteigt um rund 150.000 Euro die 7,4 Millionen Euro, die bei der Vorstellung der vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Bergbautreibenden und der Kommune für diese Projekte in den Raum gestellt worden waren.

Nachdem die Pläne vorgestellt und beschlossen wurden, geht es jetzt an die Detailplanung. Vielleicht dreht sich dann auch die Kostenschraube.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert