Sing Kino Freisteller

Zuschüsse für Jugendarbeit explodiert

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Der vorgesehene Etat des Jugendamtes wird 2010 erneut steigen. Dies ergab die Präsentation des Etatentwurfs vor dem Jugendhilfeausschuss.

Kämmerer Helmut Holländer erklärte, dass vor allem der Zuschussbedarf ansteige. Geradezu „explodiert” sind demnach im vorigen Jahr die Leistungen für Minderjährige außerhalb von Einrichtungen. Der Haushaltsansatz von rund 755.000 Euro musste verdoppelt werden.

Deshalb sind für 2010 rund 1,5 Millionen Euro für diesen Posten veranschlagt. Im Rahmen des Konzeptes Frühe Hilfe” schlägt das Baby-Begrüßungspaket mit 14.000 Euro zu Buche.

Auch der Ausbau der U-3-Betreuung in den Kindergärten und das KiBiz” haben den Etat anschwellen lassen. Der Ansatz für die Unterbringung von Kindern in der Tagesgruppe steigt von 48.000 Euro auf 90.000 Euro, weil das Angebot ausgebaut worden ist und die Entlohnung des Pflegepersonals erhöht wurde. Mit den genauen Zahlen des Jugendhilfeetats wird sich der Rat beschäftigen müssen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert