Zahlreiche Geschwindigkeitskontrollen im Kreisgebiet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Heinsberger Polizei wird in den kommenden Wochen wieder vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchführen, um die Gefährdung durch zu schnelles Fahren zu mindern.

Am Montag wird in Heinsberg auf der L230, in Erkelenz auf der K29 und in Waldfeucht auf der L228 geblitzt; am Dienstag auf der B221 in Wassenberg, auf der L364 in Erkelenz und auf der B221 in Gelenkirchen.

Am Mittwoch werden Geschwindgkeitskontrollen in Hückelhoven auf der L364, in Wegberg auf der B57 und auf der L225 in Übach-Palenberg durchgeführt.

Auf der L117 in Hückelhoven, auf der L228 in Heinsberg und auf der B56 in Selfkant wird am Donnerstag kontrolliert. Am Freitag, 9. März, werden die Beamten ihre Messanlagen in Geilenkirchen auf der L263, auf der L42 in Übach-Palenberg und auf der L19 in Erkelenz positionieren.

Am Samstag, 10. März, wird in Wegberg auf der L367 und in Gangelt auf der B56 geblitzt; am Sonntag, 11. März, auf der B221 in Heinsberg und auf der L3 in Wegberg.

Zum Abschluss werden am Montag, 12. März, auf der B56 in Gangelt, auf der B221 in Geilenkirchen und auf der K5 in Heinsberg Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Darüber hinaus sollten Autofahrer im gesamten Kreisgebiet mit unangekündigten Kontrollen rechnen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert