West Verkehr: Busfahren an Karneval

Letzte Aktualisierung:
14023527.jpg
Auch an den Karnevalstagen im Kreisgebiet im Einsatz: Busse der West Verkehr. Foto: Stefan Klassen

Kreis Heinsberg. Als „besonderer Clou für die Karnevalszeit “, so das Verkehrsunternehmen West, wird vom Altweibertag, 23. Februar, bis Veilchendienstag das „AVV-Tages-Ticket 1 Person“ der Preisstufe 4 für 17,50 Euro angeboten. Zwischen Altweiber und Veilchendienstag erworbene oder entwertete AVV-Tages-Tickets „1 Person“ der Preisstufe 4 gelten damit bis einschließlich Veilchendienstag, 28. Februar, im gesamten AVV-Gebiet.

Am Rosenmontag werden für die Mitnahmeregelungen der Zeitkarten (Wochen- und Monatskarten Erwachsene, Job-Ticket) die Wochenend- und Feiertagsregelungen angewendet. Demnach können am 27. Februar ganztägig ein Erwachsener und drei Kinder unter 15 Jahren mitgenommen werden. Die zeitlichen Begrenzungen (9 Uhr-/14 Uhr-Regelungen) werden an Rosenmontag aufgehoben, so dass Minigruppen-Ticket, Aktiv-Abo und Fun-Ticket ganztägig genutzt werden können.

Von Altweiber bis Veilchendienstag fahren die „kleinen und großen“ Busse der West wie folgt: Altweiberdonnerstag, 23. Februar, und Freitag, 24. Februar 2017: Verkehr wie montags bis freitags an Schultagen; MultiBus im Bereich Gangelt, Selfkant und Waldfeucht von 9-12 Uhr und 14-22 Uhr; MultiBus-Verkehr im übrigen Kreisgebiet zwischen 20 und 22 Uhr. Karnevalssamstag, 25. Februar 2017: Verkehr wie samstags; MultiBus-Betrieb kreisweit von 6.30-22 Uhr.

Karnevalssonntag, 26. Februar, und Rosenmontag, 27. Februar: Verkehr wie an Sonn- und Feiertagen (mit Einschränkungen durch Karnevalsumzüge); der MultiBus wird kreisweit von 9-22 Uhr eingesetzt. Die Linie SB 81 (Erkelenz – Rheydt – Mönchengladbach Hbf) verkehrt am Rosenmontag regulär wie montags bis freitags.

Veilchendienstag, 28. Februar 2017: Verkehr wie montags bis freitags an Ferientagen; MultiBus im Bereich Gangelt, Selfkant und Waldfeucht von 6-22 Uhr sowie MultiBus-Verkehr zwischen 20 und 22 Uhr im übrigen Kreisgebiet.

„West Verkehr bittet um Verständnis, dass es aufgrund der Karnevalsumzüge und -veranstaltungen an verschiedenen Stellen im Verkehrsnetz zu Umleitungen und Beeinträchtigungen des Linienverkehrs kommen kann“, betont das Unternehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert