Whatsapp Freisteller

Wegberger Schützen sind sehr erfolgreich

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Im Sportschützenkreis Heinsberg wurden die Kreismeisterschaften mit der Kleinkalibersportpistole weitergeführt. Besonders gut konnten sich die Vertreter von SSF Wegberg in Szene setzen.

Bei den Herren besiegte die Mannschaft von SSF in der Besetzung Stefan Gerlach, Dietmar Richter und Hans-Jörg Wagner den SSV Niederkrüchten mit 642:618 Ringen. Den Einzeltitel holte sich Uwe Willems aus Niederkrüchten mit 244 Ringen vor seinem Teamgefährten Mario Houben (240) und Markus Richter (235), der für die Sportschützen Effeld am Start war. Als Junior schaffte Markus Coenen aus Niederkrüchten 186 Zähler.

In der Altersklasse erzielte Bert Geurts von den Sportschützen Heinsberg 261 Ringe und wurde damit neuer Titelträger. Vizemeister wurde der Tüschenbroicher Heinz-Günter Schmitz (258) vor Achim Amend (252 / SSF Wegberg).

Vorjahressieger Christian Ackermann aus Tüschenbroich musste sich diesmal bei 245 Ringen mit Rang vier zufrieden geben. Die Mannschaftswertung gewannen die Tüschenbroicher Peter Schaffrath, Heinz-Günter Schmitz und Christian Ackermann mit 740:692 Ringen gegen SSF Wegberg I (Achim Amend, Peter Tempel und Wolfgang Klein). Die zweite Garnitur brachte es auf 573 Ringe.

Die Tageshöchstleistung wurde in der Seniorenklasse B verzeichnet. Da siegte Walter Grunwald von SSF mit guten 263 Ringen vor Siegfried Schön (136) und Harri Ganske (132). A-Senior Karl-Heinz Gerlach war mit 238 Ringen dabei. Als Altersdame erreichte Petra Amend, beide vom SSF, 171 Ringe.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert