Radarfallen Blitzen Freisteller

Weg zum Abitur wird geebnet

Letzte Aktualisierung:
hs-vie-fo
Sie unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung: Karl-Heinz Loch, Leiter des Viersener Weiterbildungskollegs, Lothar Thorissen, Amtsleiter in Viersen, Franz Josef Dahlmanns, VHS-Chef und Amtsleiter in Heinsberg, sowie VHS-Fachbereichsleiter Ingo Rümke (v.l.n.r.). Foto: Horst Siemes

Kreis Heinsberg/Kreis Viersen. Nach der Mittleren Reife auf dem zweiten Bildungsweg fließend zum Abitur: Das Weiterbildungskolleg - Abendgymnasium -des Kreises Viersen (WbK) und die Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg (VHS) verzahnen ihre Lehrgänge. Ab Februar gibt es für die Schüler gleitende Übergänge zwischen Fachoberschulreife bei der VHS und „abitur-online.nrw” am WbK.

„Die Teilnehmer der VHS werden frühzeitig über die Aufnahmebedingungen am Weiterbildungskolleg informiert”, sagte Lothar Thorissen, Leiter des Amtes für Schulen beim Kreis Viersen. „Die Volkshochschule stimmt die Lehrgänge zur Erlangung der Fachoberschulreife zeitlich mit den abitur-online.nrw-Lehrgängen am Weiterbildungskolleg ab, damit VHS-Absolventen ohne Wartezeiten in diese einmünden können”, erkannte der Heinsberger VHS-Leiter und Leiter des Amtes für Schule, Kultur und Weiterbildung, Franz Josef Dahlmanns, einen Vorteil der Zusammenarbeit.

Die Fachbereichsleitung der VHS stellt die Lehrpläne so um, dass ein Einstieg ins dritte Semester des abitur-online.nrw-Lehrgangs erleichtert wird. „Das bedeutet, dass zum Ende des VHS-Kurses das Niveau am Ende der Einführungsphase des Weiterbildungskollegs in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie und Geschichte angestrebt wird”, erklärte VHS-Fachbereichsleiter Ingo Rümke.

„Unsere Lehrkräfte stellen im Rahmen einer Info-Veranstaltung dem Dozententeam und Teilnehmenden der VHS mit Interesse an einem Wechsel zum WbK die Arbeit mit einer Online-Plattform vor”, berichtete Karl-Heinz Loch, der Leiter des Weiterbildungskollegs.

Und das Kolleg stellt eine bestimmte Anzahl von Plätzen für geeignete Absolventen der Fachoberschulreife-Lehrgänge der VHS zur Verfügung. Die VHS im Gegenzug informiert das WbK frühzeitig über die zu erwartende Anzahl von Teilnehmern, die in einen abitur-online.nrw-Lehrgang wechseln wollen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert