Kreis Heinsberg - Vor der KSB-Sportgala: Die Nominierten stehen fest

Vor der KSB-Sportgala: Die Nominierten stehen fest

Letzte Aktualisierung:
7122152.jpg
„Der Sculp“: Akrobatikperformance ist bei der KSB-Sportgala als Haupt-Showact angesagt.

Kreis Heinsberg. Vor der vierten Auflage seiner Sportgala hat der Kreissportbund Heinsberg am Wochenende die Nominierten in fünf Sportkategorien bekannt gegeben. Bei der Veranstaltung, die am Samstag, 5. April, ab 19 Uhr in der Bürgerhalle in Geilenkirchen-Würm stattfindet, werden unter der Schirmherrschaft von Landrat Stephan Pusch die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2013 sowie herausragende Ehrenamtliche aus den heimischen Sportvereinen geehrt.

Der Zeitungsverlag ist Medienpartner des KSB bei der Sportgala.

Sportler des Jahres: Ralf Laermann (VSV Grenzland Wegberg), Michael Leinders (LAV Hückelhoven), Reiner Schlebusch (SSV Rurtal Hückelhoven), Peter Holthuijsen (SC Myhl Leichtathletik) und Boris Giesen (LC Phönix Geilenkirchen).

Sportlerin des Jahres: Nadine Frings (TSZ Aachen / Rot-Weiß Düsseldorf), Christina Zwirner (TV Wattenscheid), Alice Schreinoch (Judoclub Erkelenz), Ute Holz (ASV Rurtal Hückelhoven) und Silke Wagner (Reitverein Ratheim).

Nachwuchs­talent des Jahres : Jonas Hanßen (SC Myhl Leichtathletik), Michelle Döpke (Leichlinger Turnverein), Noel Xilours (ASV Rurtal Hückelhoven), Jessica Krieg (RFV Heinsberg) und Maria Kleinschmidt (TC Seidenstadt Krefeld).

Mannschaft des Jahres: Sportschützen des SSV Rurtal Hückelhoven, Vierer-Herrenmannschaft des Radsportvereins Viktoria Erkelenz-­Hoven, Kreisauswahl weibliche Jugend U 18 Leichtathletik (SC Myhl Leichtathletik / TV Erkelenz).

Seniorensportler des Jahres: ­Ingrid Kusche (TV 1860 Erkelenz), Peter Speckens (SV Rot-Weiß Schlafhorst), Ralf Aust (VfR Übach-Palenberg, Abteilung Schwimmen), Felix Hoppe (VSV Grenzland Wegberg) und Käthe Clever (TuS Porselen).

Die genaue Platzierung, über die Sponsoren, Vertreter des Sports im Kreis und KSB entscheiden, wird erst bei der Sportgala bekannt ­gegeben. Dies gilt auch für den Namen von Behindertensportlerin oder Behindertensportler des Jahres sowie die Namen der Gewinner in den Kategorien Junges Ehrenamt, Ehrenamtspreis und Preis für das ehrenamtliche Lebenswerk.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert