Geilenkirchen - Vier Schwerverletzte bei Kollision zwischen Pkw und Kleintransporter

CHIO-Header

Vier Schwerverletzte bei Kollision zwischen Pkw und Kleintransporter

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:
unfall
Schwerer Unfall: Bei der Kollision eines Autos mit einem Kleintransporter sind am Mittwoch in Geilenkirchen (Kreis Heinsberg) vier Menschen schwer verletzt worden, darunter zwei Kinder im Alter von einem und zwei Jahren. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Bei der Kollision eines Autos mit einem Kleintransporter sind am Mittwoch in Geilenkirchen vier Menschen schwer verletzt worden, darunter zwei Kinder im Alter von einem und zwei Jahren.

Nach Polizeiangaben war eine 28-Jährige mit ihrem Auto auf einem Wirtschaftsweg unterwegs und wollte mit dem Fahrzeug auf eine Kreisstraße abbiegen. Dabei kam es zu der Kollision mit dem Kleintransporter eines 43-Jährigen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in die Straßenböschung geschleudert und kippte um. Der Kleintransporter prallte gegen einen Baum und blieb in einem Feld stehen. Der Fahrer sowie die Frau und ihre Kinder wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert