Kreis Heinsberg - Video- und Voting-Wettbewerb im Kreis Heinsberg

CHIO-Header

Video- und Voting-Wettbewerb im Kreis Heinsberg

Von: cbo
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Das Leder so virtuos am Fuß führen wie Lionel Messi, den Basketball wie Dirk Nowitzki in den Korb legen oder das Klavier so begnadet spielen wie der chinesische Pianist Lang Lang, davon träumen viele Jugendliche.

Dafür investieren sie viele Stunden in verschiedenen Vereinen. Doch oft sind es Online-Kommunikation über soziale Netzwerke oder Computerspiele, die Jugendliche sehr beschäftigen - statt aktiv altersgerechte Vereinsarbeit zu betreiben. Deshalb setzen beispielsweise Sportvereine auf eigens organisierte Jugendturniere, um den Nachwuchs im Verein weiter zu fördern.

Um die mühevollen Anstrengungen der Jugendlichen und ihrer vielen ehrenamtlichen Helfer entsprechend zu würdigen, setzt die Kreissparkasse Heinsberg ein Zeichen. Unter dem Motto „Gut für die Jugend im Kreis Heinsberg” hat die Sparkasse erstmals einen Video- und Voting-Wettbewerb ausgeschrieben, der genau auf die Bedürfnisse der jungen Generation ausgerichtet ist.

Die Förderung der zahlreichen Vereine im Kreis Heinsberg steht Jahr für Jahr auf der Agenda der Kreissparkasse Heinsberg. „Wir wissen, dass insbesondere die Jugendarbeit der unzähligen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer eine wertvolle Hilfe zum Erhalt der Lebensqualität in den Städten, Gemeinden und Dörfern ist”, so Thomas Pennartz, der Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.

Sein Stellvertreter, Dr. Richard Nouvertné, ergänzte: „Wir wissen auch von unseren eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von denen weit über 100 ehrenamtlich in Vereinen tätig sind, wie anspruchsvoll und zeitaufwendig die Jugendarbeit im jeweiligen Verein ist.”

Alle eingetragenen und gemeinnützigen Vereine aus dem Kreis Heinsberg sind nun aufgefordert, ihre Arbeit rund um den Nachwuchs in einem maximal dreiminütigen Video vorzustellen.

Sparkassen-Vorstandsmitglied Hans-Josef Mertens erläuterte Details des Wettbewerbs: Auf dem Youtube-Account des jeweiligen Vereins oder eines Mitglieds werden die selbst erstellten Videos hochgeladen. Bis zum 22. April können sich die Vereine im Internet unter www.kreissparkasse-heinsberg.de/gut anmelden. Neben der Abfrage des Youtube-Links können die Clubs ihren Verein in einem Kurzporträt vorstellen. Nach Freigabe durch die Kreissparkasse sind die Filme in einer besonders angelegten Galerie zu sehen.

Jedes eingereichte Video, das den Teilnahmebedingungen entspricht, bringt schon einen Gewinn für die Vereinskasse, da die Kreissparkasse jeden teilnehmenden Verein mit 250 Euro belohnt. Bei diesem mit insgesamt 20 000 Euro dotierten Wettbewerb sind zehn Preise zu gewinnen. 5000 Euro stehen allein für den Gesamtsieger am Ende bereit. Die Entscheidung über die Gewinner bleibt ausschließlich der Bevölkerung im Kreisgebiet vorbehalten.

Alle Bürger mit einem Mindestalter von 14 Jahren können im Zeitraum vom 23. April bis 22. Mai online unter www.kreissparkasse-heinsberg.de/gut abstimmen. Jede Stimmabgabe führt zur Teilnahme an einer Verlosung, bei der drei Reisegutscheine und sieben Sachpreise zu gewinnen sind.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert