Kreis Heinsberg - VHS stellt Programm für Frauen zusammen

VHS stellt Programm für Frauen zusammen

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Speziell an die Frauen wendet sich die Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg mit ihrem Programmteil „VHS für Frauen”.

Seminare, Workshops, Kurse und Vorträge finden sich in diesem Bereich, zumeist von, aber immer für Frauen. Ob Frauen einen neuen Anfang im Berufsleben starten wollen, ob sie spezielle Kompetenzen erweitern wollen oder ob sie Neues über die Frauengeschichte im Kreis Heinsberg erfahren wollen - ein Blick in das Programmheft 2009/2010 lohnt sich in jedem Fall.

Zu den langjährig erfolgreichen Angeboten gehören das Kompetenztraining zur Stärkung berufsrelevanter Fähigkeiten sowie das Seminar für Frauen nach der Familienphase mit dem Titel „Höchste Zeit für mich - Neuer Start für Frauen”.

Wichtige Kenntnisse und nützliche Hilfen vermitteln ebenso Angebote wie „Wege aus der Falle des Perfektionismus” oder „Rhetorik für Frauen” sowie die beliebten praktischen „Werkel”-Kurse unter dem Motto „Selbst ist die Frau” mit Inhalten wie „Heimwerken für Anfängerinnen” oder „Pannenhilfe für das Auto oder Motorrad”.

Erstmals im Programm der VHS sind die Kurse „Einfach gut organisiert” mit individuellen Hilfestellungen zur Organisation des Büros oder des persönlichen Umfeldes sowie „Alles unter einen Hut” mit individuellen Hilfestellungen zur Aufteilung des kostbaren Guts „Zeit”. Weitere spezielle Frauenkurse sind zu finden im Fachbereich EDV unter dem Stichwort „EDV für Frauen am Vormittag” sowie in den Bereichen Musik, Literatur und Kunst sowie Gesundheit und Sport.

Ausführliche Informationen bietet das VHS-Programmheft, das kostenlos bei Banken, Sparkassen, Büchereien und Verwaltungen erhältlich ist und auch im Internet unter vhs-kreis-heinsberg.de abgerufen werden kann. Anmeldungen können sowohl mit der Anmeldekarte (im Programmheft abgedruckt sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen und im Kreishaus erhältlich) als auch unter vhs-kreis-heinsberg.de erfolgen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert