Kreis Heinsberg - Verständigung erzielt: Lösungsmodell für die Förderschullandschaft

WirHier Freisteller

Verständigung erzielt: Lösungsmodell für die Förderschullandschaft

Von: disch
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Bei einem Gespräch im Heinsberger Kreishaus, zu dem alle Schulträger, obere und untere Schulaufsicht, die Leiter aller Förderschulen sowie Vertreter aller Schulformen im Lenkungskreis des Regionalen Bildungsnetzwerkes eingeladen waren, ist eine einvernehmliche Verständigung auf ein Lösungsmodell für die Förderschullandschaft im Kreis erzielt worden.

 Dies berichtete Dezernent Helmut Preuß am Mittwochabend im Schulausschuss des Kreises.

Das Modell ­– angelegt auf eine Umsetzung bis zum Schuljahr 2015/2016 – sieht für die Kreis-Förderschulen einerseits den Fortbestand der Rurtal-Schule (Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung) in Oberbruch sowie die auslaufende Schließung sowohl der Gebrüder-Grimm-Schule (Förderschwerpunkt Sprache) als auch der Janusz-Korczak-Schule (Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung) vor. Im Nordkreis sollen eine Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache, emotionale und soziale Entwicklung in Hückelhoven und eine Schwerpunktschule in Erkelenz errichtet werden. Im Südkreis ist die Errichtung einer Förderschule an zwei Standorten (Gangelt und Heinsberg) ebenfalls mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache, emotionale und soziale Entwicklung geplant. Die Schülerfahrtkosten sollen über die allgemeine Kreisumlage abgerechnet werden.

In der zweiten Jahreshälfte – so erklärte Preuß im Schulausschuss weiter – sollen abgestimmte und im Ergebnis gleichlautende Sitzungsvorlagen für die politischen Gremien aller tangierten Städte und Gemeinden und des Kreises vorbereitet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert