Heinsberg-Karken - Verkehrszeichen samt Betonsockel auf die Fahrbahn gelegt

Verkehrszeichen samt Betonsockel auf die Fahrbahn gelegt

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Karken. Zwei Jugendliche haben am Donnerstagabend an der Karkener Straße ein Verkehrszeichen samt Betonsockel herausgerissen und auf die Fahrbahn gelegt. Einem Autofahrer wurde das unerwartete Hindernis zum Verhängnis.

Der Mann aus Heinsberg befuhr mit seinem Pkw gegen 19.20 Uhr die Karkener Straße in Richtung Roermonder Straße. In Höhe der Kreuzstraße bemerkte er nicht, dass Unbekannte ein Verkehrszeichen samt Betonsockel auf die Fahrbahn gelegt hatten. Er fuhr mit seinem Wagen darüber, wodurch der Pkw erheblich beschädigt wurde.

Anwohner hatten beobachtet, dass sich zwei Jugendliche gegen 18.30 Uhr an dem Verkehrszeichen zu schaffen machten. Etwa gegen 19.15 Uhr sahen sie, wie zwei Frauen das Schild von der Straße zogen und es an den Fahrbahnrand legten. Offensicht haben die Jugendlichen das Schild anschließend wieder auf die Straße gelegt.

Die Polizei sucht nun nach den beobachteten männlichen Tätern. Sie waren etwa 16 bis 18 Jahre alt und hatten ein weißes Fahrrad, vermutlich ein Damenrad, dabei.

Personen, die den Vorfall beobachteten oder Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Geilenkirchen, Telefon 02451 92-200, zu melden. Auch die beiden Damen, die das Schild von der Fahrbahn räumten, können ggf. wichtige Beobachtungen gemacht haben. Auch sie werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert