Verein nimmt dritten Anlauf

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Lövenich. Bei der Jahreshauptversammlung des STV wusste der Vorstand um den Vorsitzenden Heinz-Bert Mevissen von einem positiven Geschäftsjahr zu berichten.

Zweimal hatte die erste Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga A knapp verpasst. Jetzt nimmt sie den dritten Anlauf. Der Mannschaft attestierte er, einen „klasse Fußball” zu bieten.

Die Feier zum 90-jährigen Bestehen sei im vorigen Jahr dank des Einsatzes der Mitglieder bestens über die Bühne gebracht worden. Die Mitarbeit der Mitglieder lasse aber auch oft zu wünschen übrig, wie Mevissen am Beispiel der letzten Oldie-Nacht betonte.

Um die Vereinsaktivitäten aufrecht zu erhalten, sei man auf jeden angewiesen. Mit Blick auf die Neuwahlen des Vorstandes, die im nächsten Jahr anstehen, betonte er, es sei nicht schön für ein Vorstandsmitglied, durch die Gegend zu laufen und zu betteln, um die Leute zusammen zu bekommen.

Der STV hat derzeit 370 Mitglieder. Noch im Vorjahr lag die Mitgliederzahl bei 430, doch seien zwischenzeitlich die „Karteileichen” aussortiert worden, wie Geschäftsführer Michael Meuser betonte. Auf 281 Aktive (davon 78 Frauen) kommen 89 passive Mitglieder. 17 Spielerinnen sind beim STV vertreten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert