Unternehmerfrauen im Handwerk: Positiver Blick in die Zukunft

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Bei der Mitgliederversammlung des Arbeitskreises Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Heinsberg-Jülich im Haus Janses Mattes in Heinsberg standen Rückblick auf 2010 sowie ein Ausblick auf das aktuelle Jahr sowie der Kassenbericht auf der Tagesordnung.

Vorsitzende Andrea Siebert-Kortyka und stellvertretende Vorsitzende Kathi Wolf bilanzierten das abgelaufene Jahr und stellten das neue Jahresprogramm des Arbeitskreises vor. „Da in 2010 gut gewirtschaftet wurde und die Kurse durchgängig sehr erfolgreich gelaufen sind, schauen wir positiv in die Zukunft”, so Andrea Siebert-Kortyka. „Das ist im Hinblick auf unser diesjähriges Jubiläum besonders erfreulich.”

Kathi Wolf bestätigte, dass die Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen am 27. Mai zügig laufen und dass darüber hinaus wieder ein interessantes und umfangreiches Jahresprogramm stattfindet. Im Angebot ist zum Beispiel Charisma-Training. Dabei geht es um das Auftreten in Besprechungen und Präsentation.

Außerdem sind ein humorvoller Business-Knigge und ein Persönlichkeitstest für Unternehmen geplant. Fest stehen auch schon ein Wellness-Wochenende im Sauerland und der Besuch der gallo-römischen Matronen-Heiligtümer in der Eifel.

Andrea Siebert-Kortyka betonte die Bedeutung der Tatsache, dass Frauen im Arbeitskreis UFH ihre praktischen Erfahrungen im Betrieb mit Gleichgesinnten besprechen, ihren Weiterbildungsbedarf bestimmen und selbst organisieren, aber auch über das eigene Gewerk hinaus ein funktionierendes Netzwerk gründen könnten. „Deshalb sind wir auch für alle unternehmenden und selbstständigen Frauen offen!”

Seminar

Am Freitag, 11. Februar, ab 17Uhr findet im Haus des Handwerks in Geilenkirchen an der Nikolaus-Becker-Straße das Seminar „Jin Shin Jyutsu”, eine mehrere tausend Jahre alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie im Körper, statt. Gäste sind willkommen. Information und Anmeldung: 02463/5678 (Kathi Wolf)

www.ufh-heinsberg-juelich.de
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert