Ungewohnter Besuch für den Bürgermeister

Letzte Aktualisierung:
erk-goldbuch-bu
Roberto Rincon trug sich in Begleitung einer Delegation aus Venezuela in das Goldene Buch der Stadt Erkelenz ein. Peter Heinrichs, COO von Aker Wirth (2.v.li), und Bürgermeister Peter Jansen scheune ihm über die Schulter.

Erkelenz. Ungewohnten Besuch konnte Bürgermeister Peter Jansen im Alten Rathaus empfangen. Eine Delegation venezuelanischer Geschäftsleute war zur Intensivierung des persönlichen Kontakts nach Erkelenz zu Aker Wirth gekommen.

Roberto Rincón, Topmanager und CEO der Einkaufsgesellschaft des größten Erdölproduzenten Venezuelas, Petróleos de Venezuela S. A. (PDVSA), trug sich in das goldene Buch der Stadt Erkelenz ein.

PDVSA hat das Ziel, neue europäische Schlüssellieferanten für Bohrequipment zu finden. Dabei verfolgt es eine Doppelstrategie: Zum einen die Reduzierung der Abhängigkeit von US-Lieferanten und zum anderen die Implementierung von High-Tech-Technologie und perfektem Lifecycle-Service zur Steigerung der Produktivität.

Hierbei setzt das größte venezolanische Unternehmen insbesondere auf die Aker Wirth GmbH aus Erkelenz. Während des Besuches wurden Aufträge von rund zehn Millionen US-Dollar für Hebewerke und Pumpen, die auf Landanlagen eingesetzt werden, avisiert.

Weitere Aufträge in zweistelliger Millionenhöhe werden in den nächsten zwei bis drei Jahren erwartet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert