Umzug des Jugendamtes nach den Ferien

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Der Umzug des Jugendamtes Hückelhoven von der Ludovicistraße ins Rathaus am Breteuilplatz wird nach den Sommerferien über die Bühne gehen.

Das sagte der Erste Breigeordnete Helmut Holländer in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Mittwochabend. Im Gegenzug werden die Mitarbeiter der Arge in die bisherigen Räume des Jugendamtes ziehen. „Kosten für den Umzug entstehen der Verwaltung nicht, da diese wie auch alle anderen im Normalbetrieb anfallenden räumlichen Änderungen durch das betroffene Personal und die zuständigen Hausmeister erfolgen”, heißt es in der Antwort auf eine Anfrage der SPD-Fraktion, die „umfassende Informationen über die Hintergründe und Auswirkungen einer derart weitreichenden Maßnahme” erhoffte.

Holländer räumte ein, dass „wir so opulente Besprechungsräume wie an der Ludovicistraße nach dem Umzug nicht mehr anbieten können”. Grundsätzlich erhoffe sich die Verwaltungsspitze durch den Umzug „eine bessere Zusammenarbeit mit der Kernverwaltung”. Kürzere Wege würden zu einer Effektivitätssteigerung führen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert