Trickdiebe erbeuten mehrere Handys

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Reiche Beute haben Trickdiebe mit einer besonders perfiden Masche am Montag auf der Hochstraße gemacht.

Gegen 16.40 Uhr betraten zwei Männer einen Handyladen. Von einem Mitarbeiter ließen sie sich beraten und mehrere Telefone zeigen.

Als ein weiterer Kunde den Laden betrat, nutzten sie geschickt die Gelegenheit und stahlen insgesamt sechs hochwertige Mobiltelefone. Bevor der Verlust festgestellt wurde, hatten beide Täter das Geschäft bereits verlassen.

Einer der Männer war etwa 20 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und hatte kurzes schwarzes Haar. Auffällig war eine Lippenfehlstellung, ähnlich einer Kiefer-Gaumenspalte. Er trug eine dunkle Jeanshose sowie eine schwarze Lederjacke.

Sein Komplize war etwa 50 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er hatte kurzes braunes Haar, war korpulent und trug eine bräunliche Polyesterjacke mit beigen Absätzen an den Ärmeln.

Hinweise zu den Tätern werden an das Regionalkommissariat in Geilenkirchen unter Telefon 02451/9200 erbeten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert