„The Untouchables” und „Dispot Pogo” siegen beim Planspiel Börse

Letzte Aktualisierung:
web-börse-hüho
Glückwünsche der Sparkasse galten „The Untouchables” vom Gymnasium Hückelhoven (v.l.n.r.): Leo Görtz (Filialdirektor), Petra Jaeger (Abteilung Vertriebssteuerung), Annelore Hecker (Lehrerin), Pelin Yüce, Murat Aktas und Anna Nägler (Spielgruppe), Gundi Sanders-Edel (stellvertretende Schulleiterin), Josef Füßer (Marketing-Abteilungsdirektor). Foto: KSK

Kreis Heinsberg. „The Untouchables” heißt das Siegerteam der 28. Spielrunde von Planspiel Börse der Kreissparkasse Heinsberg. Murat Aktas, Anna Nägler und Pelin Yüce vom Städtischen Gymnasium Hückelhoven erreichten mit ihrer Strategie letztlich einen Gesamtdepotwert von rund 60.688,44 Euro und ließen damit die anderen 62 Teams aus dem Kreis hinter sich.

Insgesamt wurde dieses Team mit 600 Euro belohnt; 500 Euro gab es für den Sieg auf Kreisebene und 100 Euro als Belohnung für den Platz 49 auf Verbandsgebiet.

Bei dem am 4. Oktober begonnenen, am 14. Dezember beendeten und nun mit der Siegerehrung endgültig abgeschlossenen Wertpapiertraining stand - wie auch in den Jahren zuvor - das Prinzip „Learning by doing” im Vordergrund. Dabei ist die Mischung von Fiktion und Realität der besondere Reiz, bei dem das Börsengeschehen teilweise in vereinfachter Form abgebildet wird.

Während des Wettbewerbs versuchen die teilnehmenden Gruppen, das fiktive Spielkapital von 50.000 Euro durch geschickte Käufe und Verkäufe von Wertpapieren bis zum Spielende möglichst zu erhöhen. Seit dem Start 1983 ist das Börsenspiel Kreissparkasse nicht nur auf das Vermehren von Erlösen ausgerichtet, sondern zielt auf den Lehr- und Lerneffekt für die Schülerinnen und Schüler ab.

Das Interesse am Planspiel Börse war auch 2010 unverändert hoch. Das verdeutlicht die Zahl der Spielgruppen, denn es wurden in Deutschland rund 39.000 Depots eröffnet. Mit den Spielgruppen aus Frankreich, Italien, Luxemburg, Schweden, Spanien und Österreich steigt die Teilnehmerzahl auf knapp 42.000. Bei nahezu 1,2 Millionen Aufträgen wurde ein Umsatz von annähernd fünf Milliarden Euro erzielt. Werte mit den höchsten Umsätzen waren Volkswagen, Apple, Google, Porsche und BMW.

„Die Börsencrasher” vom Kreisgymnasium Heinsberg hatten am Schlusstag einen Depotwert von 59.265,20 Euro aufzuweisen und gewannen als Zweitplatzierte ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro. Zum Team gehören Robert Risse, Luisa Sentis und Elena Winkens. Den dritten Platz mit einer Depotsumme von 59.245,53 Euro belegte die Gruppe „SeLuRa” (Sebastian Frenken, Lukas Zander, Raphael Thissen) vom Kreisgymnasium Heinsberg. Sie durfte sich über 200 Euro freuen.

Die Teilnehmer am Planspiel Börse denken erst einmal in Zahlen. Die Kurse der gekauften Aktien sollen steigen, der Depotwert zum Ende des Spiels möglichst hoch sein. Doch bei der Geldanlage geht es um mehr: Mit was verdienen die Unternehmen ihr Geld? Handeln sie verantwortungsvoll und nachhaltig? Oder gehen sie verschwenderisch mit natürlichen Ressourcen um? Auf diese Dinge sollen die jungen Börsenexperten genauso achten wie auf eine hohe Rendite - am Ende zahlt sich nachhaltiges Investieren für sie aus. Sei 2009 gibt es daher zusätzlich die Nachhaltigkeitsbewertung. Dabei werden die Spielgruppen prämiert, die den höchsten Ertrag mit nachhaltigen Wertpapieren erwirtschafteten.

In der Nachhaltigkeitsbewertung siegte eine Gruppe vom Städtischen Gymnasium Übach-Palenberg: „Dispot Pogo” mit Robin Braun, Lukas Friedeheim, Manuel Hass und Sebastian Wagner. Sie gewannen 500 Euro Preisgeld. Zudem belegte die Gruppe Platz fünf bei der Depotbewertung, was mit 100 Euro honoriert wurde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert