Sportschützen setzen Kreismeisterschaften fort

Von: 336
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Mit zwei weiteren Disziplinen wurden die Kreismeisterschaften der Sportschützen fortgesetzt. Die Wettbewerbe fanden auf den Schießständen in Tüschenbroich und in Heinsberg statt.

Für das Schießen mit dem Zimmerstutzen hatten insgesamt 14 Tüschenbroicher Schützen gemeldet. Als Juniorin übertraf Stephanie Schmitz mit 260 Ringen ihre eigene Bestmarke gleich um sieben Ringe. Die Herrenklasse fand in Michael Müller ihren neuen Meister. Mit 261 Ringen traf er besser als Jörg Sakowski (260) sowie Sven Giesen (259).

Im Duell der beiden Damen behielt Melanie Bronneberg mit 266:262 Ringen die Oberhand über Daniela Wimmers. Bei den Altersschützen musste Heiner Schlebusch mit 267:272 Ringen Udo Schniedewindt diesmal den Vortritt lassen. Als B-Senior erzielte Heinz-Bert Hanraths 267 Ringe. Auch mit dieser Waffe wurde ein Aufgelegtschießen ausgetragen. Mit 277 Ringen lag Dieter Genenger vor Horst Vorstedt (269) und Heinz-Bert Hanraths (268).

Mit den Unterhebelrepetierern zeigten die Heinsberger ihre Klasse. Bei den Herren gab es am Sieg von Johannes van Es nichts zu deuteln. Mit 347 Ringen ließ er den Kückhovenern Jens Dahmen (302) und Sascha Erler (261) keine Chance.Die Altersklasse war ebenfalls fest in der Hand der Kreisstädter. Hans Leo Engeln führte das elf Mann starke Teilnehmerfeld mit 355 Ringen an, gefolgt von Titelverteidiger Willi Schwarzmanns (348) und Bernhard Jacobs (340). Den Wettbewerb mit der Großkaliberpistole gewann Willi Schwarzmanns (342) vor Michael Simons (337) und Erich Bronneberg .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert