Radarfallen Blitzen Freisteller

Sportabzeichen: Kinder zeigen Ambitionen

Von: dn
Letzte Aktualisierung:
erk-kückehr-fo
Allen Grund zur Freude hatten sie bei der Ubergabe des Deutschen Sport- und Laufabzeichens 2010. 35 Mitglieder des TuS Germania Kückhoven hatten die geforderten Bedingungen erfüllt. Foto: Dahmen

Erkelenz-Kückhoven. Beim TuS Germania Kückhoven erfüllten 35 Mitglieder die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen. Vor allem Kinder und Jugendliche waren aktiv. „Nur fünf Erwachsene stellten sich den Anforderungen mit Erfolg”, bedauerte Sonja Trautwein bei der Übergabe der Urkunden und Abzeichen.

Den Grundstock für das Sportabzeichen legten die meisten Kinder bereits im Sommer während der Leichtathletik-Dorfmeisterschaft. Danach fuhren drei Übungsleiterinnen, Sonja Trautwein, Annette Sielschott und Sonja Surovcak, mit den Kindern zum Schwimmen ins Erkelenzer Schwimmbad, um auch die Pflichtdisziplin „Schwimmen” zu absolvieren.

Jüngster Absolvent war Raphael Meinhardt, der im Dezember sieben Jahre alt wurde. Älteste Absolventin war Anneliese Boag, die zum 28. Mal das Sportabzeichen entgegen nahm. Familie Sielschott war diesmal die einzige Familie, die mit Mutter Annette, Vater Werner und Tochter Frauke zum dritten Mal das Sportabzeichen als Familie erwarb.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert