Kreis Heinsberg - Sonnenscheinschule jubelt über Fußball-Titel

Sonnenscheinschule jubelt über Fußball-Titel

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
8016450.jpg
Jubel über den Kreismeistertitel: Die Sonnenscheinschule Heinsberg war beim Fußball in Ratheim erfolgreich. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Mit einem ungefährdeten und souveränen Sieg der Sonnenscheinschule (GGS) Heinsberg endete die 40. Kreismeisterschaften der Grundschulen im Fußball, deren Endrunde im Ohof-Stadion in Hückelhoven-Ratheim ausgetragen wurde.

Mit 5:0 siegten die Heinsberger Grundschüler im Endspiel gegen die Katholische Grundschule Birgelen.

Insgesamt 37 Grundschulen hatten sich diesmal an der Kreismeisterschaft beteiligt. Die sechs erfolgreichsten Mannschaften ermittelten nun in spannenden und fairen Spielen ihren Kreismeister; außerdem haben sie die Qualifikation für das grenzüberschreitende Turnier der Arbeitsgemeinschaft Grenzland geschafft, bei dem am 17. September – ebenfalls in Ratheim – sechs deutsche und sechs niederländische Grundschulteams aufeinandertreffen werden.

In der Endrunde um die Kreismeisterschaft endete nach der Vorrunde das Spiel um den fünften Platz zwischen der Johann-Holzapfel-Schule Doveren und der ­Luise-Hensel-Schule Erkelenz 1:0 für Doveren.

In den Halbfinalbegegnungen setzten sich die Sonnenscheinschule Heinsberg (4:0 gegen Friedrich-Honigmann-Schule Schaufenberg) und die Birgelener Grundschüler (3:2 gegen Grundschulverbund Grebben / Schafhausen) durch.

Das Spiel um den dritten Platz gewannen die Kicker aus Grebben und Schafhausen mit 5:0 gegen die Schaufenberger.

Im Endspiel demonstrierten die Heinsberger Grundschüler von der Sonnenscheinschule ihre Klasse und siegten gegen die KGS Birgelen ebenfalls mit 5:0. Darüber freuten sich neben den Spielern natürlich auch Schulleiter Thomas Heinrichs und seine Kollegin Linda Bischoff sehr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert