Waldfeucht - Silberdorf fällt nicht in Dornröschenschlaf

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Silberdorf fällt nicht in Dornröschenschlaf

Von: sev
Letzte Aktualisierung:
wald-schoen-fo
Der MGV Waldfeucht glänzte mit dem niederländischen Lied „Hopp paardje, hopp”, nachdem Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen (r.) seine Laudatio gehalten hatte. Foto: Franz Severins

Waldfeucht. Beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft” hat Waldfeucht die Silbermedaille errungen. Die Waldfeuchter ließen sich nicht lange bitten, und beraumten kurzerhand eine Dankeschön-Feier im Bürgertreff an. Heinz Otten vom „Aktionskreis Historischer Ortskern” begrüßte im proppenvollen Saal ein begeistertes Publikum.

Er ließ noch einmal die letzten vier Jahre Revue passieren, in denen sich das Dorf über die Goldmedaillen im Kreiswettbewerb 2008 sowie beim Landeswettbewerb 2009 freuen durften.

Letztere war für die Qualifikation zum Bundeswettbewerb ausschlaggebend. Doch ganz entscheidend war für den Aufstieg zum Bundeswettbewerb der Ausbau des Walles um den Ortskern durch den Aktionskreis.

Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen fand nur lobende Worten. „Das Ergebnis sehen wir heute, und es kann sich sehen lassen.” Für ihn war jetzt schon eines sicher: Aufgrund des Aufgabenkataloges des Aktionskreises werde es im Ort keinen Dornröschenschlaf geben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert