Seniorin von der Feuerwehr gelobt

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven-Hilfarth. Zu einem Zimmerbrand wurde am Donnerstag um 9.41 Uhr die Freiwillige Feuerwehr zum Birkenweg in Hilfarth alarmiert. Dort war in einem Reihenhaus, das von einer älteren Dame bewohnt wird, das Feuer ausgebrochen.

Als Ursache vermutet der Hückelhovener Stadtbrandinspektor Frank Just ein implodiertes Fernsehgerät. Rund eine Stunde waren 31 Feuerwehrkräfte als den Löschgruppen Hilfarth, Brachelen und Hückelhoven, die in sechs Fahrzeugen anrückten, im Einsatz. Mittels eines C-Rohres gelang ihnen unter Atemschutz, das Feuer zu löschen. Wegen der starten Rauchentwicklung musste das Haus anschließend entlüftet werden.

Ein großes Lob hat Just für die ältere Hausbewohnerin übrig. „Sie hat geistesgegenwärtig und richtig gehandelt, indem sie sofort die Wohnung verließ. Sie hat sogar noch den Stecker aus dem Fernseher gezogen.” Ein Nachbar habe anschließend die Hückelhovener Feuerwehr alarmiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert