Kreis Heinsberg - Schweinegrippe breitet sich auch im Kreis Heinsberg weiter aus

CHIO-Header

Schweinegrippe breitet sich auch im Kreis Heinsberg weiter aus

Von: disch
Letzte Aktualisierung:
schweinegrippe_impfstoff
Auch im Kreis Heinsberg breitet sich die Schweinegrippe aus. Allerdings bisher in milder Form. 22 Personen sind derzeit an Neuer Influenza erkrankt. Foto: dpa

Kreis Heinsberg. Die sogenannte Schweinegrippe hat sich auch im Kreis Heinsberg in den letzten Tagen deutlich ausgebreitet, allerdings weiterhin in milder Form.

Inzwischen sei die Gesamtzahl der an der Neuen Influenza erkrankten Personen auf 22 angestiegen, bestätigte Dr. Karl-Heinz Feldhoff, der Leiter des Kreisgesundheitsamtes, am Mittwochnachmittag auf Anfrage. Elf Personen befänden sich aktuell in häuslicher Isolierung.

Die Isolierung von Kontaktpersonen sei entfallen, da diese keinen zusätzlichen Effekt bringe. Wegen der Vielzahl der Tests (alleine am Montag gab es rund 200 in der Region) seien diese nun auf das notwendigste Maß eingeschränkt worden.

So würden Ärzte jetzt auch ohne Tests die Krankheit feststellen, wenn beispielsweise bei Kontaktpersonen entsprechende Symptome auftreten sollten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert