Erkelenz - Schnee und Eis vor der Haustür: Es besteht Räumpflicht

Schnee und Eis vor der Haustür: Es besteht Räumpflicht

Letzte Aktualisierung:
erk-schneechaosfo
Zunächst machte der Schneefall zu Wochenbeginn den Autofahrern zu schaffen. Danach waren alle betroffen, Hausbesitzer ebenso wie Fußgänger, Bürger ebenso wie die Verwaltung. Foto: Kerkhoff

Erkelenz. Inzwischen haben sich Autofahrer, Fußgänger und Bürger an die eisigen Verhältnisse gewöhnt, nachdem am Montag der Winter mit aller Macht einfiel. Schnee und Eis sind die Folge. Was viele störte, war der Umstand, dass einige Hausbesitzer trotz 15 Zentimeter Schnee überhaupt nicht daran dachten, diesen Schnee wegzuräumen, beklagten einige Bürger.

Es sei doch im Interesse aller, dass der Schnee auf den Gehwegen so schnell wie möglich weggeräumt werde. Immerhin gehe es um die Sicherheit und die Gesundheit.

Und es gibt sogar eine Räumpflicht, wie die Stadtverwaltung betont. Danach muss der Gehweg vor den Häusern von den Hauseigentümer oder den von ihnen Beauftragten trittfest gereinigt werden. Diese Verpflichtung trifft auch die Stadtverwaltung für ihren Verantwortungsbereich, etwa in der Fußgängerzone.

Dort ist eine begehbare Breite von 1,5 Metern angegeben. Darüber hinaus ist die Stadt satzungsgemäß auch für die Straßenreinigung zuständig. Dabei reibt sich allerdings so mancher Autofahrer verwundert die Augen. Viele Straßen im Erkelenzer Stadtgebiet sind nämlich nicht geräumt.

„Die Reinigungspflicht gilt nach unsere Satzung nur für Bundes-, Land- und Kreisstraßen innerhalb geschlossener Ortschaften und für Straßen mit besonderer Verkehrsbedeutung, etwa auf Strecken, die von Buslinien befahren werden”, erläutert dazu der Technische Beigeordnete Ansgar Lurweg. Den reinen Wohngebieten oder Anliegerstraßen bleibt der Bauhof fern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert