Schaukel wird zum Renner

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
an-hs-kirch-fo
„Lass mich auch mal!” Die Schaukel war in der Kirchhovener Sporthalle hart umkämpft. Foto: agsb

Heinsberg-Kirchhoven. Einen besonderen Schultag haben die Schüler der Kirchhovener Grundschule erlebt. Und das schöne daran, sie konnten sich dabei so richtig austoben und sich sportlich betätigen.

„Bitte, kommt nächste Woche wieder”, so der Wunsch vieler Kinder, die am „Erlebnistag” richtig Spaß hatten. Der Stadtsportbund mit Willi Engels sowie Thorsten Brodermanns, der sich eigens Urlaub für diesen Tag genommen hatte, organisierte mit der Schule diesen Erlebnistag, zum zweiten Male fand dieser nun in der Kirchhovener Turnhalle statt.

Am Abend vorher wurden die Vorbereitungen in der Halle getroffen, am folgenden Tag erlebten über 150 Schülerinnen und Schüler einen spannenden Parcours. Gleich sieben Spielstationen wurden aufgebaut, so das selbst die Lehrerinnen staunten, welche Sportmöglichkeiten mit den Geräten in der Halle möglich waren.

Da konnten die Schüler vom Klettergerüst aus auf die große, dicke Matte springen, da durften sie über einen Kasten hinwegschwingen, balancieren oder zum Beispiel in einem Netz schaukeln. Letzteres war natürlich die Attraktion. Manche fanden hier kaum ein Ende.

Aber die Kinder waren fair, jeder durfte auf die Matte und schwebte durch die Halle. „Danke”, riefen die Schulklassen den Organisatoren zu nach diesem abwechslungsreichen Tag. Jede Schulklasse durfte mitmachen und der Tatendrang war groß. „Bitte kommt wieder!”, schallte es durch den Raum.

Die beiden Vertreter des Stadtsportbundes wurden anscheinend selbst für einige Stunden wieder jung, die Erinnerung an die eigene Schulzeit flammte wieder auf und es machte allen am Vormittag richtig Spaß.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert