Kreis Heinsberg - RWTH ist ein wichtiger Standortfaktor

RWTH ist ein wichtiger Standortfaktor

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Für die Mehrheit der Mitgliedsunternehmen der Vereinigten Unternehmerverbände Aachen (VUV) ist die Nähe zur Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) ­Aachen enorm wichtig.

In einer VU-Umfrage waren über 300 Unternehmer, Geschäftsführer und Manager befragt worden, ob der Exzellenz-Status der Aachener Hochschule sich auch positiv auf die regionale Wirtschaft auswirke. Zwar ist den Betrieben bewusst, dass die RWTH-Absolventen aufgrund ihrer Ausbildung an einer Exzellenz-Universität von den „Großen” heiß umworben sind, dennoch profitierten auch im Kreis Heinsberg viele Firmen von der RWTH.

„Die RWTH ist insbesondere im Hinblick auf die Rekrutierung neuer Mitarbeiter ein wichtiger Standortfaktor für unser Unternehmen”, berichtete Christoph Kleuters, Chief Executive Officer (CEO), geschäftsführendes Vorstandsmitglied, von Aker Wirth in Erkelenz. Und er fügte hinzu: „Wir erfahren eine hohe Wertschätzung durch die Professoren und sehen diesen persönlichen Kontakt als hochgradig wertvoll für unser Unternehmen an.”

Schon vor der Ernennung zur Exzellenz-Uni sei die RWTH wichtiger Impulsgeber gewesen, dieses habe sich aber noch weiter verstärkt, lautete die Einschätzung vieler VUV-Mitgliedsunternehmen. „Wenn es um Spitzenpersonal für Forschung und Entwicklung geht, ist die RWTH ein wichtiger Partner für uns. Natürlich haben die Absolventen einer Exzellenz-Universität auch entsprechende Ansprüche”, erläuterte Alexander Peters, geschäftsführender Gesellschafter von Neuman & Esser in Übach-Palenberg. Er appellierte an die regionalen Betriebe, sich schon früh etwa durch die Vergabe von Praktika oder Stipendien einzubringen, um so die Chancen zu erhöhen, diese Absolventen auch zu bekommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert