Roter Kleinwagen wird nach Verkehrsunfall gesucht

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Den mutmaßlichen Verursacher eines Unfallschadens an einem geparkten Auto sucht nun die Polizei. Der Fahrer eines roten Kleinwagens steht im Verdacht, am Dienstag gegen 17.35 der Birgdener Straße einen VW Golf beschädigt zu haben.

Als der Besitzer Wagen verlassen hatte und zu einem Haus gegangen war, hörte er einen lauten Knall.

Er sah, wie ein roter Kleinwagen in Richtung Birgden davonfuhr und sein Wagen hinten links beschädigt war. Der unbekannte Fahrer war mit dem roten Wagen gegen den linken hinteren Kotflügel des Golf geraten und hatte im Vorbeifahren noch den Außenspiegel abgerissen.

An der Unfallstelle blieb eine Radkappe des gesuchten Pkw zurück. Auch dürfte er an der rechten Fahrzeugseite entsprechende Beschädigungen aufweisen. Weitere Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zu dem Fahrer oder dem roten Kleinwagen geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg unter Telefon 02452/9200 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert