Rollerfahrer kollidiert mit Auto: 17-Jähriger schwer verletzt

Letzte Aktualisierung:

Tüddern. Schwere Verletzungen hat sich am Donnerstag ein 17-jähriger Motorrollerfahrer aus Gangelt zugezogen.

Gegen 18.25 Uhr befuhr er mit seinem Zweirad die Straße Bocksberg in Richtung Geilenkirchener Straße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 18-jähriger Mann aus dem Selfkant mit seinem Pkw auf der Geilenkirchener Straße in Richtung Kreisstraße 1.

Als der Rollerfahrer die Geilenkirchener Straße überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem von links querenden Pkw. Der 17-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu, der Autofahrer blieb unverletzt.

Der Gangelter musste mit einem Rettungswagen ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht werden. Ausgelaufenes Öl wurde von der Tüdderner Feuerwehr beseitigt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert