Riesengaudi beim Bobby-Car-Rennen

Letzte Aktualisierung:
was-myhl-bobbycar-bu
Action beim Bobby-Car-Rennen: Riesigen Spaß macht die Abfahrt auf dem Schwanderberg. Foto: Brehl

Wassenberg-Myhl. Eine Riesengaudi für Teilnehmer, aber auch für die Zuschauer ist die Bobby-Car-Rennnacht der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Myhl am Schwanderberg gewesen.

Zum siebten Mal ging es um den großen Preis des Grenzlandes. 75 Startnummern gab es beim Bobby-Car-Rennen in Myhl. Bei der Plastik-Formel-Eins gab es sechs verschiedene Rennklassen.

Los ging es mit dem Warm Up für Kinder und Jugendliche, zwei Rennklassen: Sechs bis zehn Jahre und elf bis 16 Jahre. Um 17 Uhr ging es dann richtig los mit den Wettkämpfen. Die heißen Rennen der Kinder spornten schließlich auch die Eltern an. Diese meldeten sich dann auch noch für die Nachtrennen an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert