Regionale Messe ist nicht nur für die „Best Ager“ gedacht

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Mit mehr als 3500 Zielgruppenbesuchern feierte die regionale Informationsmessereihe „50-Plus – Freude am Leben“ im September 2013 im Kreis Heinsberg eine erfolgreiche Premiere.

Eine Neuauflage ist nun am 24. und 25. Januar angesagt – erneut in der Städtischen Realschule in Heinsberg an der Schafhausener Straße, da dort ausreichend ebenerdige Ausstellungsfläche zur Verfügung steht. Rund 40 Unternehmen, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Kliniken, Verbände und Einrichtungen sowie Praxen und Kanzleien sollen als Aussteller die Besucher über Neues informieren und persönlich beraten. Bei rund 20 Fachvorträgen informieren Experten zudem über aktuelle und wichtige Themen. Der Eintritt ist für die Besucher frei.

In der Städtischen Realschule in Heinsberg soll es am 24. und 25. Januar nicht nur für die Generation der „Best Ager“ wieder eine Fülle von wertvollen Informationen, Tipps und Anregungen geben, um das Leben heute unbeschwert, aber auch künftig mit Freude genießen zu können, sondern für alle, die mitten im Leben stehen. Seit 2009 wurden solche Messen bereits in zahlreichen Kreisen in Nordrhein-Westfalen – meist bereits mehrfach – erfolgreich veranstaltet. Der Termin in Heinsberg ist bereits der 49. Termin in dieser Informationsmessereihe. Zu den jüngsten Messen in Neuss und Krefeld kamen nach Veranstalterangaben jeweils mehr als 5000 Besucher.

Die Organisatoren zeigten sich zuversichtlich, dass auch die Neuauflage für den Kreis Heinsberg ein erneuter Erfolg werden wird. Unterschiedlich und vielfältig seien die Interessen, Wünsche und Bedürfnisse der Generationen „50-Plus“. Im Fokus der Messe stehe die Altersgruppe der 49- bis 65 Jährigen, doch auch die älteren Besucher fänden wertvolle Tipps und Anregungen. Bei der Messe in Heinsberg dürften die Besucher Kompetenz und Informationsvielfalt erwarten zu den Themenbereichen, die laut allen wissenschaftlichen Erhebungen diesen beiden Altersgruppen am wichtigsten seien. Und so spanne sich der Themenbogen von Wohnen und Renovieren, Gestalten und Einrichten, Sicherheit und Vorsorge, Freizeit und Mobilität, Sport und Fitness über Lifestyle, Beauty und Schönheit, Wellness und Reisen, Gesundheit und Ernährung bis hin zu Leben im Alter.

Unternehmen und Dienstleistungsbetriebe leisten persönliche Beratung, informieren über Trends und Neues, geben Tipps für das ganz persönliche Anliegen. „Die ausstellenden regionalen Unternehmen, Einrichtungen und Dienstleistungsbetriebe, Verbände und Vereine sowie auch die Experten der Vortragsreihe garantieren den Besuchern ein Rundumpaket in punkto Information und Interaktion“, versprechen die Organisatoren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert