Sing Kino Freisteller

Raubüberfall auf Supermarkt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Zwei maskierte Männer haben am Samstagabend einen Supermarkt in Übach-Palenberg überfallen.

Drei Mitarbeiterinnen wurden nach Ladenschluß beim Verlassen eines Supermarktes gegen 20:23 Uhr von den Tätern unter Vorhalt einer Schußwaffe zurück ins Geschäft gedrängt. Die Angestellten wurden dort gezwungen, einen Tresor zu öffnen.

Nachdem die Täter das darin befindliche Bargeld in einer blauen Nylontasche verstaut hatten, flüchteten sie zu Fuß über den Parkplatz, überquerten die Straße Grenzweg’ und bogen dann in den Wauricher Waubacher Weg ein. Die sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

Einer der Täter ist etwa 185 cm groß, der andere wird als deutlich kleiner, etwa 160 - 165 cm, beschrieben. Beide sind von normaler bis schlanker Statur, trugen bei Tatausführung Handschuhe und hatten Wollmasken vor das Gesicht gezogen.

Hinweise zur Tat, zur weiteren Flucht der Täter oder weiteren verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei Heinsberg unter der Rufnummer 02452-9200 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert