Hückelhoven - Polizei sucht weitere Opfer eines Exhibitionisten

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Polizei sucht weitere Opfer eines Exhibitionisten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Schon seit Dezember 2011 zeigte sich auf der Parkhofstraße immer wieder ein Mann in unsittlicher Weise. Der Mann konnte mittlerweile von der Polizei ermittelt werden. Nun suchen die Beamten nach weiteren Opfern.

Nach bisherigen Informationen hielt er sich häufiger am Eingangsbereich des Shalomplatzes auf und zeigte sich dort den Passanten in schamverletzender Weise. Mehrere Vorfälle wurden angezeigt.

Da womöglich nicht alle Vorfälle bei der Polizei gemeldet wurden, sucht die Polizei nun weitere Personen, die Opfer des Exhibitionisten wurden. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder das Kriminalkommissariat 1 in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452/9200 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert