bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Pfarrgemeinde feiert ein Doppeljubiläum

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
Die „kleinen Jubilare” des k
Die „kleinen Jubilare” des katholischen Kindergartens in Hilfahrt an der Ingelmannstraße gestalteten die Festmesse mit, die unter dem Motto „Gott baut ein Haus, das lebt” stand. Foto: Koenigs

Hückelhoven-Hilfarth. Die katholische Pfarrgemeinde St. Leonhard feierte am Wochenende ein Doppeljubiläum. 50 Jahre Kindergarten an der Ingelmannstraße und 100 Jahre Kirchweihe im Rurtaldom waren die Anlässe. Die Feierlichkeiten begannen mit einer Festmesse im prächtig geschmückten Rurtaldom.

Hieran nahmen auch die Kindergartenkinder und das Mandolinenorchester Rurperle teil und gestalteten die Festmesse mit ihren Darbietungen. Pastor Jose Kallupilankal zelebrierte die Festmesse, die unter dem Leitgedanken „Gott baut ein Haus, das lebt” stand.

Zehn Jahre intensive Arbeit

Aus der Geschichte der Kirche geht hervor, dass das Hilfarther Gotteshaus in den Jahren 1904 bis 1906 erbaut wurde. Die Fertigstellung der Innenausstattung der Kirche erforderte jedoch noch einen Zeitraum von mehreren Jahren, bis am 26. Mai 1911 die Konsekration durch Antonius Kardinal Fischer, Erzbischof von Köln, vorgenommen werden konnte.

Fast zehn Jahre intensiver Arbeit fanden an diesem Tag ihre Krönung. Am Jubiläumstag wurde mehrfach der Wunsch ausgesprochen, das schöne und geräumige Gotteshaus möge allen Gottesdienst- und sonstigen Besuchern noch lange Zeit zum Gebet und zur Ruhe offen stehen.

Der Hilfarther Kindergarten wurde im Jahr 1960 gebaut und konnte ein Jahr später bezogen werden. Regelmäßige Renovierungen und Umbauarbeiten waren notwendig und verhalfen dem Kindergarten zu seinem heutigen Erscheinungsbild.

Die nächste große Erneuerung

Jetzt steht schon wieder eine große Erneuerung bevor, da ab dem Jahr 2013 die Betreuung von Kindern unter drei Jahren vorgesehen ist. Außerdem ist ein größerer Anbau geplant. Hierfür sind die Einnahmen des Jubiläumsfestes vorgesehen. Beim Jubiläum des Kindergartens lockten eine Ausstellung mit Kirchenbesichtigung, ein Kaffeekonzert mit dem Mandolinenorchester und eine Kindergartenpräsentation viele Besucher an.

Darüberhinaus gab es eine Verlosung und tolle Spiele wie Traktorfahrten, Hüpfburg, Schmuckwerkstatt, Schminken, Fotoaktion, Körbeflechten und vieles mehr. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt worden durch Mittagstisch und Cafeteria. Das Hilfarther Doppeljubiläum war ein tolles Fest.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert