Wassenberg-Effeld - Pfarrgarten wird zum „Zauberwald”

Whatsapp Freisteller

Pfarrgarten wird zum „Zauberwald”

Letzte Aktualisierung:
was-effkinderfo3
Zum Abschlussfest des Kinderferienwerks kamen auch Maskottchen „Jünter” von Borussia Mönchengladbach und Kinderliedersänger Bernd Klüser. Foto: Kurt Stieding

Wassenberg-Effeld. Mehr als 100 Kinder haben den Pfarrgarten in einen bunten „Zauberwald” verwandelt. „Da wurden Hütten gebaut und bemalt, Kostüme geschneidert, jedes Kind hatte richtig viel zu tun”, erklärte Haupt-Organisatorin Tanja Herfs.

Seit zwölf Jahren sorgen Eltern und Helfer ehrenamtlich für den abwechslungsreichen Ferienspaß für die Daheimgebliebenen.

In sieben Gruppen aufgeteilt, widmeten sich die Kinder dem Motto. „Kleine Elfen, Ritter, Zauberer und Blumenkinder waren eifrig am Werk”, so Herfs.

Richtig rund ging es am Freitagabend: „Da wird immer auch ein wenig Party gefeiert”, lacht Tanja Herfs. Dann ist „Kinder-Disco” zu den angesagtesten Hits der Kids angesagt. Viel Spaß bereitet das beim Kinderferienwerk berühmte „Stockbrot-Rösten”.

Bürgermeister staunt

Bei einem kleinen Fest stellten die Kinder ihren „Zauberwald” Eltern, Großeltern, Geschwistern und weiteren Verwandten vor. Jede Gruppe präsentierte sich außerdem mit einer kleinen Aufführung. Unter die staunenden Gäste mischte sich auch Bürgermeister Manfred Winkens: „Das ist einfach toll, was hier auf die Beine gestellt wird”, sagte er anerkennend.

Besondere Attraktion für die Kinder war der Besuch von „Jünter”: Das Maskottchen von Borussia Mönchengladbach wurde mit Fahnen und Gesängen empfangen. Viele Kinder und manche Eltern waren im Borussia-Trikot gekommen. „Ein herrliches buntes Bild”, freute sich Tanja Herfs. Für die passende Musik sorgte Kindersänger Bernd Klüser als „Fux”. Das Puppentheater beschäftigte sich mit einem „Traum im Wald”.

Schon im nächsten Monat treffen sich die Betreuer, um Rückschau zu halten, aber auch um das nächste Motto zu finden, damit die Kinder aus Effeld auch 2011 eine abwechslungsreiche Ferienwoche im Pfarrgarten erleben können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert