Pfarrer Jürgen Frisch muss Hückelhoven verlassen

Von: Norbert F. Schuldei
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Am Sonntag wird in allen Gottesdiensten in den Kirchen der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) in Hückelhoven offiziell verlesen, was schon seit Tagen für mächtig Gesprächsstoff und kontroverse Diskussionen sorgt: Pfarrer Jürgen Frisch wird Hückelhoven verlassen.

„Das ist eine ganz schwierige Kiste”, sagt Pfarrer Klaus Jansen. Der Leiter des Pastoralteams der GdG Hückelhoven fügt hinzu: „Der Bischof musste eine Entscheidung treffen Und die wird am Sonntag den Gläubigen in den Messen mitgeteilt.”

Jansen selbst hat den Brief des Oberhirten des Bistums Aachen Pfarrer Jürgen Frisch am vergangenen Freitag in dessen Briefkasten in Schaufenberg geworfen.

Der Versetzungsbescheid für den von den einen hoch geschätzten, bei den anderen sehr umstrittenen Seelsorger ist von Heiner Schmitz unterschrieben. Der ist Domkapitular, stellvertretender Generalvikar und Personalchef für das Pastoralpersonal des Bistums Aachen. Wann Pfarrer Frisch Hückelhoven verlassen wird, das steht nach Aussagen von Klaus Jansen noch nicht fest: „Sicher ist nur, dass er die Gemeinschaft der Gemeinden Hückelhoven verlassen wird.”

Jürgen Frisch war am Donnerstag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Nach Klaus Jansens Auffassung hat Jürgen Frisch die zur Zeit herrschende Unruhe in der Gemeinde und die Diskussion um seine Person selbst verschuldet, „da er dem ihm am vergangenen Freitag zugestellten Brief öffentlich gemacht hat”.

Gerti Knorr jedenfalls ist als ganz gewöhnliches Gemeindemitglied von St. Lambertus aufgebracht: „Wir wollen uns unseren Pfarrer nicht wegnehmen lassen”, sagt sie. „Dann haben wir nur noch Wortgottesdienste. Und dann geht die Gemeinde vollends den Bach runter.”

Bei der Sitzung des Pfarrgemeinderates am Donnerstagabend soll das Thema „Frisch” ganz oben auf der Tagesordnung gestanden haben. „Auch in unserer Gemeinde gibt es Mächtige, die den anderen lähmen, einschüchtern oder bedrücken”, hat Norbert Reyans im Mai im Pfarrblatt der GdG Hückelhoven geschrieben. Reyans ist Pastoralreferent in Hückelhoven.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert