Radarfallen Blitzen Freisteller

„Perfect Day“ angesagt beim Kunstverein

Letzte Aktualisierung:
5704499.jpg
Sunstar (Sonnenstern): Werke von Anja Bayerwaltes sind ab Sonntag beim Kunstverein in Unterbruch zu sehen.

Kreis Heinsberg. Beim Kunstverein Region Heinsberg in Unterbruch im Horster Hof wird am kommenden Sonntag, 23. Juni, die Ausstellung „Perfect Day“ mit Werken von Anja Bayerwaltes eröffnet. Die Vernissage beginnt um 11.30 Uhr. Die Künstlerin ist anwesend. Es erscheint eine Edition. Die Ausstellung läuft bis 14. Juli. Sie ist sonntags von 11 bis 17 Uhr und samstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Die Künstlerin Anja Bayerwaltes, 1969 in Aachen geboren, studierte in Maastricht und lebt heute in Lüttich. In internationalen Ausstellungen ist sie seit vielen Jahren vertreten, und als Dozentin für Malerei lehrt sie in Aachen und Maastricht.

Großformatige Bilder

Die großformatigen Bilder der Künstlerin zeigen außergewöhnliche Ausschnitte im Blick auf eine Landschaft, die durch unterschiedlich strukturierte Vorhänge wahrgenommen wird. Die Sichtweise von innen nach außen wird nicht durch ein Übermalen der Vorhangstruktur über die dahinterliegende Aussicht erzeugt, sondern beide unterschiedlichen, räumlichen Ebenen werden auf der Leinwand zu einer nebeneinander gelegten Malmaterie.

Kleine Formen, rasterartig addiert, fügen sich bei größerem Abstand zur Leinwand zu einem durch einen Vorhang oder Baumgeäst betrachteten Landschafts- oder Architekturbild.

Durch diese der Künstlerin eigene Sichtweise und Technik entstehen Farbräume, die das gegenständliche Sujet nicht verleugnen wollen – so inspiriert eine neue malerische Bildwirklichkeit den Betrachter zu einer erweiterten Wahrnehmung.

Sichtbarer Pinselstrich

Der sichtbare Pinselstrich und die fein modellierten Farbvariationen lassen die Arbeiten in einem diffus vibrierenden Licht erscheinen. Die Bildkomposition aus unterschiedlich großen, rhythmisch angelegten Farbflächen und die scheinbar aufgehobene Räumlichkeit erweisen sich als autarkes Bild, das mit der üblichen Sehgewohnheit von Vordergrund und Hintergrund, von innen und außen zu spielen scheint.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert