Erkelenz - Opferstock geklaut und Geldfächer aufgebrochen

Opferstock geklaut und Geldfächer aufgebrochen

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Unbekannte haben auch vor den Opferstöcken in der Katholischen Pfarrkirche St. Lambertus am Johannismarkt nicht halt gemacht.

Zwischen dem 4. und dem 5. Januar wurden die Geldfächer aufgebrochen und Bargeld entwendet.

Einen Tag später drangen vermutlich die gleichen Täter wieder in die Kirche ein. Diesmal entwendeten sie gleich den ganzen Opferstock samt Inhalt, berichtete die Pressestelle der Polizei in Heinsberg am Freitag.

Hinweise bitte an das Regionalkommissariat in Erkelenz, 02431/9200.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert