Kreis Heinsberg - Neues Tourismusangebot im Kreis Heinsberg: West-Bike-Route ist bald fertig

Neues Tourismusangebot im Kreis Heinsberg: West-Bike-Route ist bald fertig

Letzte Aktualisierung:
15519173.jpg
Derzeit werden die Ladesäulen der West-Bike-Route installiert – wie hier am Lago Laprello in Heinsberg. Foto: WFG Heinsberger Land

Kreis Heinsberg. In diesen Oktobertagen tut sich etwas in Sachen touristischer Infrastruktur im Heinsberger Land. Aufmerksamen Beobachtern dürfte nicht entgangen sein, dass an verschiedenen Stellen der Region derzeit neue Radler-Rastplätze mit Ladeschränken für E-Bikes installiert und eine neue Routenmarkierung in das vorhandene Radwegenetz der Region integriert werden.

Hintergrund ist die Fertigstellung eines rund 200 Kilometer langen Radrundweges durch den Kreis Heinsberg, der unter dem Namen West-Bike-Route fortan als neuer Baustein das touristische Angebot des Heinsberger Landes ergänzen wird.

Der Rundkurs verbindet alle zehn Zentren der Städte und Gemeinden im Kreis Heinsberg und bietet nicht nur für die stetig und rasant steigende Zahl an E-Bike-Fahrerinnen und -fahrern die Infrastruktur. An zehn Rastplätzen entlang der Route sollen diese künftig Pause machen und dabei im Bedarfsfall die Akkus Ihrer E-Bikes kostenlos aufladen können. Aber auch Radler ohne Motorunterstützung können die steigungsarme Strecke genießen.

Und so blickt man bei der WFG, die mit ihrer neuen Abteilung „Heinsberger Land“ seit diesem Jahr das touristische Marketing für die Region führt, hoffnungsvoll in die Zukunft. Geschäftsführer Ulrich Schirowski : „Mit der West-Bike-Route können wir bald eine zielgruppenspezifische Ansprache mit einem attraktiven neuen Angebot in unserem Schwerpunktthema Radtourismus angehen.“

Dazu wurde eine eigene Webseite erstellt und unter anderem eine kostenlose Faltkarte entwickelt, die rechtzeitig zum Saisonauftakt im Frühjahr zur Vermarktung der Route beitragen wird. Apropos Frühjahr 2018: Für diesen Zeitraum hat man sich eine publikumswirksame offizielle Eröffnung der Route vorgenommen.

Bis dahin kann natürlich schon entlang der Strecke geradelt werden - bevor jedoch alles steht und angeschlossen ist, vergehen aber voraussichtlich noch einige Wochen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert