Neuer Rekord bei Autokinonacht: 2140 Besucher in Hückelhoven

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Großer Andrang herrschte bei
Großer Andrang herrschte bei der fünften Hückelhovener Autokinonacht. Insegsamt wurden 2140 Besucher bei den vier Filmen gezählt.

Hückelhoven. Jedes Jahr schafft es die Hückelhovener Autokinonacht noch mehr Besucher auf das Eventgelände an Schacht 3 im Herzen der Stadt zu ziehen. Die fünfte Auflage sahen insgesamt 2140 Besucher und damit noch einmal fast 400 mehr als im Vorjahr. „Es ist einfach ein tolles Erlebnis hier auf dem ehemaligen Schachtgelände.”

„Dieses besondere Kinofeeling gibt es einmal im Jahr nur hier bei uns in Hückelhoven”, freute sich Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Loogen.

Zusammen mit dem Corso-Filmpalast aus Hilfarth und dem Erlebnismanagement Evented aus dem Saarland veranstaltet das Stadtmarketing Hückelhoven die Autokinonächte seit 2008. Bereits am Freitag sahen rund 470 Besucher den Animationsfilm „Ice Age 4 - Voll verschoben”. Auch ein heftiger Regenschauer eine knappe Stunde vor Beginn des Films hielt viele nicht davon ab mit dabei zu sein. Pünktlich zu Beginn um 21 Uhr aber war Petrus doch ein Filmfan und es blieb trocken.

Die 365 Besucher des sich dann anschließenden Actionstreifens „Total Recall” hatten ebenfalls nichts mit Regen am Hut. Am Samstagabend wurde es auf dem Gelände an Schacht 3 noch einmal so richtig eng. Der französische Erfolgsfilm „Ziemlich beste Freunde” mobilisierte über 660 Besucher und hat damit „Hangover 2” aus dem Vorjahr als erfolgreichster Film der Hückelhovener Autokinonächte abgelöst. Als letzter Film des diesjährigen Events kam der liebenswerte aber durchgeknallte Bär „TED” auf gut 640 Besucher.

So voll wie an diesem Samstag war es beim Autokino an Schacht 3 noch nie. Damit dass für die Region einmalige Event jedes Jahr aufs Neue stattfinden kann, sind viele fleißige Helfer nötig. Vom Städtischen Bauhof, über die Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk, der WEP bis hin zu den Freunden vom Förderverein Schacht 3. „Wir haben mit dem Autokino diesmal über 20 Prozent mehr Besucher gehabt als im Vorjahr.

Auch wenn es aufgrund des großen Andrangs vor allem am Samstag ein paar Verzögerungen gegeben hat, hatten die Leute ein paar schöne Stunde in Hückelhoven. Und der Termin fürs nächste Jahr steht auch schon fest, es wird der 13. und 14. September sein”, verriet Romulus Timar vom Stadtmarketing.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert