Neu-Azubis am Start: Ausbildung ist wichtigste Investition

Letzte Aktualisierung:
Küppers Azubis
Elf junge Leute haben ihre Ausbildung zum Metallbauer bei Stahlbau Küppers in Hückelhoven begonnen. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Elf junge Leute haben ihre Ausbildung zum Metallbauer bei Stahlbau Küppers in Hückelhoven begonnen. Mit insgesamt 18 Auszubildenden zählt das Unternehmen zu den größeren Ausbildungsbetrieben.

„Eine qualifizierte Berufsausbildung ist eine unserer wichtigsten Investitionen in die Zukunft - denn gut ausgebildete Fachkräfte garantieren die Qualität in unserer Produktion”, so der Geschäftsführer Horst Küppers. Deshalb ist die praktische Ausbildung eine wichtige Voraussetzung.

Bei Stahlbau Küppers lernen die „Azubis” alle Bereiche in wöchentlichen Zyklen kennen. Zusätzlicher innerbetrieblicher Fachunterricht, Schweißlehrgänge und Fortbildungsangebote ergänzen die Ausbildung. Dies ist nach Meinung der Auszubildenden lehrreich und motivierend.

Gisela Dietrich steht den „Neulingen” dabei täglich zur Seite. Sie weiß, dass nicht nur Fachwissen gefragt ist. So legt sie auch großen Wert auf die persönliche Entwicklung. „Dass sich dieses Engagement lohnt, zeigt unser Erfolg. Alle Auszubildenden, die jetzt das zweite Ausbildungsjahr beginnen, haben bereits mehrere Schweißerprüfungen abgelegt.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert