„Musik ohne Grenzen” erklingt

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. „International Brass”: Das sind fünf Musiker aus vier Nationen um den Posaunisten Thomas Lindt. Die gemeinsame Sprache ist die Musik, die kulturellen Unterschiede machen den speziellen Reiz aus. Am Sonntag, 20. März, treten sie im Forum der Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg auf.

Die Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg wird gemeinsam mit dem Kultur-Förderverein Wassenberg und der Stadt Wassenberg mit dem Ensemble International Brass „Musik ohne Grenzen” präsentieren. Um 18 Uhr beginnt das Konzert, bei dem von Barock bis Rock, von Big-Band-Jazz bis Mozart und Mancini keine Epoche ausgeschlossen wird.

Eintrittskarten gib es bei Media-Ecke/Lotto Schwerma in Wassenberg, in den Buchhandlungen Gollenstede in Heinsberg, Fürkötter, Lyne von de Berg und Wild in Geilenkirchen, Funken und Fürkötter in Übach-Palenberg, Wild in Hückelhoven und Erkelenz und Kirch in Wegberg sowie im Musik-Center in Erkelenz und im Kreishaus in Heinsberg.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert