Radarfallen Blitzen Freisteller

Mit Vollgas aus der Waschanlage: Blechschaden an drei Autos

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Folgenschwerer Besuch einer Auto-Waschanlage: Ein 68-Jähriger Mann ist mit seinem Wagen mit Automatikgetriebe mit Vollgas aus einer Waschhalle in Wassenberg gefahren. Dabei richtete er einigen Blechschaden an.

Er habe wohl das Gaspedal für die Kupplung gehalten. Das Auto besitze er seit kurzer Zeit, gab der Mann an. Die Polizei stellte bei ihm allerdings auch Alkoholgeruch fest, entnahm eine Blutprobe und stellte den Führerschein sicher.

Bei der Fahrt aus der Waschanlage am Samstagnachmittag prallte der Wagen gegen zwei einbetonierte Verkehrszeichen und riss sie mit. Ein weiteres Fahrzeug wurde beschädigt. Dann durchbrach der frisch gewaschene Wagen nach Angaben der Polizei ein massives Schiebetor und prallte gegen einen abgestellten Anhänger, der wiederum einen geparkten Pkw geschädigte. Es entstand „mittlerer Sachschaden”, berichtete die Polizei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert