Radarfallen Blitzen Freisteller

Mit einem Quiz den Selfkant erkunden

Von: hama
Letzte Aktualisierung:

Gangelt. „Machen Sie mit” lädt das neue Projekt der Freizeit- und Tourismusregion „Der Selfkant” zu einem aktiven Besuch in den Orten und Landschaften zwischen Gangelt, Selfkant und Waldfeucht ein. Ein Quiz mit 48 Fragen soll die Teilnehmern auch zu den verstecken Schönheiten der Region führen.

„Wir wollen neugierig machen auf die westlichste Region Deutschlands mit seinen malerischen Landschaften, idyllischen und geschichtsträchtigen Dorfkernen sowie seinen über 1000 Jahre alten Kirchen”, erläutert Nadjeda Pondeva, die als Regionalmanagerin vom Gangelter Rathaus aus dieses Projekt betreut.

Nach dem überaus großen Erfolg von „Der Selfkant sucht die Super-Idee” sollen auch hier wieder möglichst viele beteiligt werden. Bereits jetzt gibt es eine äußerst positive Resonanz auf dieses Angebot. Auch Teilnehmer außerhalb der Region und des Kreises Heinsberg haben sich schon beteiligt.

Einleitung in mehreren Sprachen

Die Einleitung zum Quiz, die in deutscher, niederländischer und englischer Sprache abgefasst ist, liegt unter anderem im Gangelter Infocenter aus. Es handelt sich um ein Bilder-Rätsel, mit dem die Teilnehmer auf eine spannende Art die Region erkunden.

Um das Quiz zu lösen, müssen die Landschaften, historischen Ortskerne und Denkmäler in der Region „Der Selfkant” erkundet werden. „Hauptziel des Projektes ist es, die vielfältigen Freizeitangebote auf einer außergewöhnlichen Art zu präsentieren.” Bis zum 20. September läuft die Aktion und die Lösungsbögen können in den Rathäusern der Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht und im Infocenter Gangelt abgeben werden.

Die Gewinner der Preise werden am 4. Oktober in Saeffelen im Rahmen einer Abschlussveranstaltung geehrt. An diesem Tag gibt es auch erstmalig die Selfkant-Olympiade. „De Kellerjunges” und dem „Rurtal Trio” werden auch für gute Laune sorgen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert