Kreis Heinsberg - Meisterqualifikation wird hoch geschätzt

Meisterqualifikation wird hoch geschätzt

Letzte Aktualisierung:
meister-foto
Anerkennung für herausragende Leistungen in der Meisterprüfung: Lothar Salentin, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heinsberg (r.), und Dieter Philipp, Präsident der Handwerkskammer Aachen (l.), gratulierten dem Träger des Meisterpreises der Kreissparkasse Heinsberg, Fotografenmeister Michael Zeevaert aus Erkelenz.

Kreis Heinsberg. 277 Gesellinnen und Gesellen haben im vergangenen Jahr ihre Meisterprüfung bestanden, darunter 83 Soldaten und zwei Soldatinnen der Bundeswehr, die zu Kfz-Technikermeistern ausgebildet wurden.

Bei der Meisterfeier der Handwerkskammer für die Region Aachen im Theater Aachen erhielt der neue Führungsnachwuchs vor vollen Rängen - „auf den Brettern, die die Welt bedeuten” - seine Meisterbriefe.Sie bestätigen ihre Fähigkeit zur unternehmerischen Selbstständigkeit.

Für herausragende Leistungen in der Meisterprüfung 2008 sind zusätzlich neun junge Führungskräfte des regionalen Handwerks mit dem „Meisterpreis der Sparkasse” ausgezeichnet worden. Er war bereits zum elften Mal gemeinsam von den Sparkassen Aachen und Düren sowie den Kreissparkassen Heinsberg und Euskirchen ausgeschrieben worden. Die Auszeichnung wird in zwei Kategorien vergeben: Absolventen der Meisterprüfung, die im Schnitt besser als gut benotet werden, erhalten 2500 Euro. Glatt gut als Gesamtergebnis der vier Prüfungsteile wird mit 1000 Euro belohnt.

Über einen Anstieg der Zahl der Meisterabsolventen um zehn Prozent im Vorjahr freute sich Dieter Philipp, der Präsident der Handwerkskammer. Er gab damit den höchsten Stand seit 1999 bekannt. „Diese positiven Zahlen verdeutlichen die hohe Wertschätzung, die die Unternehmerqualifikation Meister bei den jungen Leuten in Deutschland und in unserer Region genießt. Fakt ist, dass sie den Absolventen nach wie vor ein breites Spektrum an beruflichen Chancen bietet. Es ist auch eine sehr erfreuliche Entwicklung, dass immer mehr Frauen den Titel erwerben. Immerhin geht mittlerweile jeder siebte Meisterbrief an die Damen”, sagte Philipp.

Vor rund 800 Gästen, darunter zahlreiche hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, gratulierten Präsident und Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer den Meisterinnen und Meistern des Prüfungsjahrgangs 2008 und ermunterten sie, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen.

Der Meisterpreis für den Kreis Heinsberg wurde von Lothar Salentin, dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Heinsberg, überreicht. Er ging an den Fotografenmeister Michael Zeevaert aus Erkelenz.

Auch diese Handwerkerinnen und Handwerker aus dem Kreis Heinsberg freuten sich über ihren Meistertitel:

Dachdecker: Henning Houben, Gangelt.

Elektrotechniker: Udo van Helden, Waldfeucht.

Friseure: Mareen Maria Theresia Jansen, Selfkant; Sarah Kaminski, Hückelhoven; Elena Kiricenko, Hückelhoven; Elena Koleber, Hückelhoven; Kayleigh Nießen, Waldfeucht; Svenja Simmons, Geilenkirchen; Karina von der Forst, Heinsberg.

nstallateure und Heizungsbauer: Waldemar Holz, Hückelhoven; Uwe Krings, Heinsberg; Josef Robert Küppers, Waldfeucht; Michael Paulußen, Wegberg; Dennis Tholen, Waldfeucht; Heiko Zoll, Übach-Palenberg.

Kraftfahrzeugtechniker: Ercan Aymaz, Hückelhoven; Daniel Deycks, Erkelenz; Stefan Freutel, Übach-Palenberg; Frank Jansen, Erkelenz; Oliver Neudek, Heinsberg; Rudolf Salentin, Erkelenz; Ruslan Schaikschanatow, Heinsberg; Martin Seifert, Gangelt.

Maurer und Betonbauer: Thomas Claßen, Gangelt; Jochen Dautzenberg, Heinsberg; Christoph Johannes Gottschalk, Heinsberg; Till Meier, Erkelenz; Thomas Nyßen, Gangelt; Manuel Rademacher, Gangelt.

Metallbauer: Thorsten Koch, Geilenkirchen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert