bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

„Meistermesse” in der Heinsberger Stadthalle

Von: ej
Letzte Aktualisierung:
hs-messefo
Informationen rund um Bauen und Renovieren bot die zweitägige Messe des Heinsberger Meisterteams in der Stadthalle. Foto: Jennes

Heinsberg. „Mehr Sachverstand, mehr Service, mehr Qualität, mehr Sicherheit” ist der Slogan des Heinsberger Meisterteams, das Firmenvielfalt und Fachwissen bereits zum 4. Mal bei einer „Meistermesse” in der Heinsberger Stadthalle präsentierte.

Der Großteil der Besucher wählte erwartungsgemäß den Sonntag, um sich über das umfangreiche Angebot, das von der Planung über die Finanzierung bis zur Ausführung von Bau- und Ausbauarbeiten, Installationsmaßnahmen, bis hin zu Maler- und Dekorationsarbeiten reichte, zu informieren. Auch am Samstag, mit zwar noch erwartet verhaltenem Besuch, gab es eine Reihe Kontakte und eine beachtliche Zahl intensiver Beratungsgespräche zwischen Interessenten und an den Ständen der 16 Aussteller.

Mit dem Heinsberger Meisterteam hat sich eine Handwerkerkooperation gebildet, die dem Hauseigentümer oder Bauherrn nicht nur Qualität in der Ausführung der einzelnen Gewerke garantiert, sondern zusätzlich eine Menge Service bietet. Ob beim Neubau oder einer umfassenden Renovierung - wie sie vor dem Hintergrund steigender Energiepreise aber auch vom Staat geforderter Energieeinsparung von immer mehr Hausbesitzern ins Auge gefasst wird - heißt dies eine Menge Arbeit, die für den Nichtfachmann mit nicht unerheblichen Risiken und damit Mehrkosten verbunden sein kann.

Es sind Angebote einzuholen, Qualität und Leistung zu vergleichen und am Ende auch noch die Arbeiten zu koordinieren. Auf Wunsch übernimmt dies das Meisterteam für den Auftraggeber und erspare ihm damit Zeit, Geld und Nerven.

Dabei sei es für den Auftraggeber ganz gleich, für welchen Ansprechpartner er sich entscheide, wie zum Beispiel Raumausstatter Heinz Stepprath am Rande der Messe berichtete. Er nannte dafür ein ganz konkretes Beispiel.

„Ich war von einem potenziellen Kunden mit der Bitte um Beratung kontaktiert worden, um seinem Haus durch eine neue Gardinendekoration ein modernes Gesicht zu geben. Damit allein waren, wie die Beratung zeigte, die Wünsche aber nicht zu realisieren. Dass der Kunde am Ende restlos zufrieden war, lag daran, dass aus unserem Meisterteam auch noch weitere Fachleute mit einbezogen wurden, ohne dass sich der Kunde um die Koordination der Arbeiten bemühen musste.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert