Mehr Auszubildende bei der Kreissparkasse Heinsberg

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Kreissparkasse Heinsberg stellte mehr Auszubildende als in den vergangenen Jahren ein: 24 angehende Bankkaufleute wurden in der Erkelenzer Hauptstelle zu ihrem Ausbildungsstart vom Vorstandsvorsitzenden Lothar Salentin begrüßt.

Vor dem ersten Kundenkontakt in den Filialen standen in einer Einführungswoche im Sparkassen-Forum in Arsbeck das Kennenlernen der Auszubildenden untereinander und die Teambildung im Vordergrund. Mit einer Expedition zum Kletterwald Aachen wurden direkt zu Beginn nicht nur Teamgeist und das Vertrauen untereinander gefördert, sondern auch das eigene Selbstvertrauen.

Wieder im Sparkassen-Forum konnten die Auszubildenden durch Projektarbeiten erstes Fachwissen erwerben. Durch die Gestaltung eines Abschlussabends konnten sie ihr Organisationstalent und ihre Kreativität beweisen, was hervorragend gelang.

Gut gerüstet und hoch motiviert starteten die „Neuen” dann in den Filialen - und sie freuen sich auf die nächsten zweieinhalb Jahre Ausbildungszeit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert